Blog der Seminar AG

Coaching - Kontakt mit sich selbst

21.06.2018

Sehr viele Menschen bleiben in Rollen verhaftet, die sie sich angeeignet haben, weil sie ihr unsicheres Selbst geschützt haben. In diesen Rollen haben sie am meisten Anerkennung und am wenigsten Kritik eingefahren. Über diese Rollen haben sich viele Menschen allerdings selbst verloren – oder gar nicht erst gefunden. Vor Kurzem hatte ich eine Klientin, mit der ich mich auf die Reise zu ihr selbst begeben habe.
> weiterlesen


Hongkong – die Stadt mit unzähligen Gesichtern

07.06.2018

Mongkok ist ein nicht übermäßig touristischer Stadtteil auf dem Festland. In unmittelbarer Nähe zu unserem Hotel gab es viele kleine Läden für Sanitärzubehör, Obststände und in den Nebenstraßen typische Garküchen, die uns wunderbare Düfte in die Nase zauberten. Ein großes kulinarisches Thema sind Dim Sum ...
> weiterlesen


Coaching - Innere Konflikte

17.05.2018

Einige Klienten haben ein diffuses Wissen über psychologische Zusammenhänge und fordern schon vorbeugend: „ Also über meine Kindheit möchte ich aber nicht sprechen…“ Das ist zunächst einmal ein verständlicher Wunsch - aber warum ist er in den meisten Fällen nicht zu erfüllen?
> weiterlesen


Hongkong – eine funktionierende Perle mit eigenwilliger Identität

25.04.2018

Eine Reise um die halbe Welt gestaltet sich einfacher als die Fahrt von Unterhaching zum Münchner Hauptbahnhof an manchen Tagen. Ohne Visum, Impfungen und andere lästige Vorbereitungen kann man sich auf den Weg machen zu der Perle im Chinesischen Meer. Auch vor Ort findet man sich selbst als ortsunkundiger Tourist erstaunlich schnell zurecht ...
> weiterlesen


Neu als Führungskraft - Tipps für den Start (Teil 5)

22.03.2018

Neu als Führungskraft  Tipps für den Start

Was ich selbst als Trainer, Coach und Berater in den Unternehmen oft erlebe ist das Unvermögen der Führungsriege, klare Kante zu zeigen und Konsequenzen dann zu ziehen, wenn sie nötig werden. Wie auch in diesem Fall ...
> weiterlesen


Coaching - der Anfang

22.02.2018

Wenn die erste Kennenlern-Stunde vorbei ist, kann ich idealerweise schon ein grobes Ziel ausmachen, an dem gearbeitet werden soll. Dieses vereinbare ich dann mit dem Klienten beim Start in die Zusammenarbeit. Gerne konfrontiere ich in den ersten Stunden meine Coachees mit einem speziellen Fragebogen, der ein wenig provoziert. Dieser enthält beispielsweise folgende Fragen ...
> weiterlesen


Coaching - der Einstieg

23.01.2018

Wer mit dem Gedanken spielt, einen Coach aufzusuchen, hat festgestellt, dass er oder sie bei manchen Lebensfragen Hilfestellung oder zumindest einen anderen Blick darauf benötigt. Doch wie kann der Einstieg in den Coaching-Prozess gelingen und was ist bei der Auswahl eines Coaches zu beachten?
> weiterlesen


Neu als Führungskraft - Tipps für den Start (Teil 4)

03.11.2017

Neu als Führungskraft  Tipps für den Start

Meine Tochter kam vor Kurzem mit einer wunderbaren Geschichte aus der Schule. Sie erzählte von einem afrikanischen Referendar, der für einige Monate im Rahmen eines Austauschprojektes Englisch unterrichten sollte und nun zum ersten Mal vor ihrer Klasse stand.
> weiterlesen


Neu als Führungskraft - Tipps für den Start (Teil 3)

29.09.2017

Neu als Führungskraft  Tipps für den Start

Sehr gut erinnere ich mich an einen Seminarteilnehmer in der Schweiz, der sehr jung und damit unsicher war, ob er die ihm angediente Führungsrolle tatsächlich übernehmen sollte. Er besuchte mein Seminar „Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten“, um in dieser Frage Klarheit zu finden.
> weiterlesen


Mitarbeiter-Jahresgespräche in agilen Führungskulturen

22.09.2017

Mitarbeiter-Jahresgespräche sind nicht unbedingt beliebt. Bei einigen Führungskräften sowie Mitarbeitern gelten sie als bürokratisch, zeitaufwendig und manchmal sogar konfliktträchtig. Zudem ist die klassische Mitarbeiterbeurteilung in unserer wissensorientierten Gesellschaft mit eigenverantwortlich arbeitenden Experten fragwürdig.
> weiterlesen


New York – eine Schönheit mit unzählig vielen Facetten (Teil 2)

19.05.2017

Tipps New York City

New York ist eine faszinierende Stadt. In diesem Blogbeitrag finden Sie persönliche Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten in New York City. Für uns ist ein idealer Einstieg in die Stadt: zu Fuß von Brooklyn über die Brooklyn Bridge nach Manhattan. Dort durch den City Hall Park nach TRIBECA.
> weiterlesen


Neu als Führungskraft – Tipps für den Start (Teil 2)

09.05.2017

Neu als Führungskraft  Tipps für den Start

Na, schon die ersten irritierenden Erlebnisse als neue Führungskraft durchlebt und überstanden? Respekt – hier beginnen die Neulinge oft zu wackeln und ihren Enthusiasmus zu verlieren. Auch mir ist es so ergangen.
> weiterlesen


NEW York – eine Schönheit mit unzählig vielen Facetten (Teil 1)

28.04.2017

New York Städtereise Tipps

Allen Skeptikern, die sich davor fürchten, angesichts der Ausmaße (immerhin knapp 8,5 Mio. Einwohner) den Überblick zu verlieren, sei vorweg gesagt: In New York ist die Orientierung und das Touristenleben total einfach. Straßen- und Subway-Netz sind klar strukturiert, alles ist so wie beschrieben und man findet tatsächlich jede Straße, weil die ja durchnummeriert sind. Außerdem sind die Menschen aller Couleur dermaßen hilfsbereit und freundlich, dass man nie das Gefühl hat, verloren zu sein oder etwas falsch zu machen. Phantastisch!
> weiterlesen


Neu als Führungskraft – Tipps für den Start (Teil 1)

28.03.2017

Neu als Führungskraft  Tipps für den Start

Herzlichen Glückwunsch! Geschafft! Eben noch einer von vielen, Anweisungen folgend, ausführend und hinnehmend und nun sind Sie selbst soweit, die Verantwortung für ein Team, eine Abteilung, ein Projekt und seine Aufgaben zu übernehmen. In diesem ersten Beitrag in der Reihe „Neu als Führungskraft“ …
> weiterlesen


Straßburg – Tipps für eine Städtereise (Teil 1)

27.03.2017

La Petite France

Straßburg ist historisch tief verwurzelt im Weltgeschehen und bietet als Hauptstadt des Elsass und Schaltzentrale im modernen Europa für Besucher ein besonderes Erlebnis. Hier finden Sie die Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Shopping-Möglichkeiten, die Sie unserer Meinung nach auf keinen Fall verpassen sollten. Entdecken Sie in diesem Beitrag in der Reihe „Straßburg“ Ihr La Petite France.
> weiterlesen


Inhouse-Seminar mit maximalem Erfolg durchführen

15.03.2017

Checkliste

Wer ein Inhouse-Seminar durchführen möchte, sollte sich nicht nur um Lerninhalte und Anmeldungen kümmern, sondern gleich die gesamte Veranstaltung planen. Die folgenden Punkte helfen, dabei den Überblick zu behalten...
> weiterlesen


Hilfe, meine E-Mails werden nicht gelesen!

15.03.2017

E-Mails richtig formulieren

Wir erhalten täglich eine Vielzahl an Informationen. Unser Gehirn wehrt sich gegen diese Reizüberflutung. Es nimmt besonders in Zeiten von YouTube, Facebook und Whatsapp nur noch das wahr, was ihm auf den ersten Blick gefällt...
> weiterlesen


Wer vorne steht, wird schneller gefunden

13.10.2016

SEO-Tipps, Online-Werbung, AdWords

Heute informieren wir uns vorwiegend online über Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen. In Deutschland nutzen knapp 95 Prozent der Bundesbürger die Suchmaschine Google, um schnell die gewünschte Information zu finden...
> weiterlesen


Feedback ist eine „Perle im Kommunikationsalltag“

31.08.2016

Seminare für Fach- und Führungskräfte

Mitarbeitern Feedback zu geben, ist eine der wichtigsten Führungsaufgaben. Dies erfolgt häufig im Mitarbeitergespräch, bei der Leistungsbeurteilung oder beim 360°-Feedback. Wendet man es allerdings auch außerhalb dieser „institutionalisierten“ Gelegenheiten im ...
> weiterlesen


Vom Irrsinn mit dem Umgang unserer Zeit

30.08.2016

Zeitmanagement SEMINAR AG

„Wenn du es eilig hast, geh langsam. Wenn du es noch eiliger hast, mach einen Umweg.“ sagt ein japanisches Sprichwort. Stattdessen stürzen wir uns oftmals kopflos in Aufgaben, anstatt diese überlegt anzugehen. Wir erhöhen die Anstrengung, „rudern“ im wahrsten Sinne des Wortes ...
> weiterlesen


Kollegiale Fallberatung – bessere Lösungen gemeinsam finden

29.08.2016

Kollegiale Fallberatung SEMINAR AG

Führungskräfte stellen beispielsweise fest, dass ein neuer Mitarbeiter nicht in das bestehende Team integriert wird. Woran liegt es? Oder: Projektleiter sehen keinen Ausweg aus den schlechten Ergebnissen der letzten Aufträge. Wer jetzt nicht erfolgreich kommuniziert, schafft es meist nicht, „den Knoten zu durchschlagen“. Nicht immer kann man sich einfach an seinen Vorgesetzten, um das Problem zu erörtern ...
> weiterlesen


Selbstmarketing für Frauen – eigene Leistungen konsequent vermarkten

26.08.2016

Selbstmarketing für Frauen SEMINAR AG

Denn viele Frauen arbeiten nach wie vor gemäß der Devise: „Ich muss nur fleißig meine Arbeit tun, dann merkt das schon jemand und (be-)fördert mich.“ Im Wettbewerb um spannende Jobs, um Aufstiegsmöglichkeiten und Karrierewege gewinnen dann diejenigen, die ihre eigene Leistung mit Überzeugung und Selbstbewusstsein vermarkten – und das sind oft genug die Männer ...
> weiterlesen