Seminare, Schulungen, Ausbildungen und Trainings

Führungs-ABC

Authentizität

Definition

Interessanterweise wünschen sich die Mitarbeiter laut einer Studie der IUBH in Bonn das am allermeisten von ihren Führungskräften: Echtheit, mehr noch als Fach- und Problemlösekompetenz.

Denkt man dieses Phänomen weiter, dann ist es nicht sehr verwunderlich, denn hinter der Authentizität verbirgt sich Verlässlichkeit und damit Sicherheit.

Was kann der Mitarbeiter mit einem Chef anfangen, der heute achtsam und wertschätzend ist und morgen ohne ersichtlichen Grund grob und gemein? Nichts.

Dann muss er in Deckung gehen, sich zurückhalten, um nicht angegriffen zu werden.

Authentizität zeigt sich durch konsequentes Verhalten, durch klare Linien und vorbildhaftes Tun. Eine Aussage wie: „Bei der/ dem weiß man genau, woran man ist.“ gilt daher als Adelsschlag für jemanden in der Führungsposition.

Autorin: Anke von Skerst
Management-Trainerin für Kommunikation und Führung

Ihr Ansprechpartner
Torsten Klanitz
Torsten Klanitz
Produktmanager
+49 (0) 231-586934-90

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.