Seminare, Schulungen, Ausbildungen und Trainings

Führungs-ABC

Persönlichkeitsentwicklung

Definition

Viele Seminare bieten Stoff zum Thema Persönlichkeitsentwicklung. Dabei geht es dann um Potenzialanalysen, Stärkenbarometer und Persönlichkeitstests. An sich sind diese Methoden nicht falsch und durchaus hilfreich als Zusatzerkenntnis.

Die echte Persönlichkeitsentwicklung entsteht allerdings in der Stille. Ja, ganz recht, dann, dann, wenn der Mensch mit sich selbst in Kontakt kommt und dabei Seiten kennenlernt, die sonst unter Verschluss sind, dann können sich Wesenszüge entfalten, die zum großen Ganzen gehören.

Den Schlüssel dazu liefert die Erkenntnis, dass auch die negativen Eigenschaften, die Schwächen zu einem gehören. Die muss man dann nicht mehr bekämpfen, sondern lernt, sie anzunehmen.

Wer dann noch schafft, seine Umwelt auf sich wirken zu lassen um zu spüren, was davon einen Widerhall erzeugt, der bekommt Einblicke in sein Seelenleben. So sagte C. G. Jung, ein Freund (dann Feind) von Sigmund Freud: „Geht hinaus in die Welt der Objekte und schaut, was Resonanz erzeugt.“ Mehr Persönlichkeitsentwicklung geht nicht.

Autorin: Anke von Skerst
Management-Trainerin für Kommunikation und Führung

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.