Seminare, Schulungen, Ausbildungen und Trainings

Führungs-ABC

Young Professionals

Definition

Die Young Professionals sind ausgelernte oder ausstudierte junge Mitarbeiter, die in den Firmen oft als Trainees und günstige Praktikanten an Land gezogen werden.

Interessant ist die neumodische Wortschöpfung für etwas, was es so ja immer schon gab. Zu allen Zeiten waren junge Menschen in Studium oder Ausbildung und wurden irgendwann fertig. Früher sagte man dazu Berufseinsteiger und der Begriff Profi war damit nicht wirklich kompatibel.

Was hier zum Ausdruck gebracht wird ist der Umstand, dass viele Young Professionals noch nicht so viel Ahnung vom Unternehmen, seinen Prozessen und Kunden haben. Oft haben sie aber deutlich mehr Ahnung von neuen Kommunikationswegen wie social media und technischen Fortschritten, die sie längst beherrschen, während die Alten noch mühsam staunen.

Zielsetzung muss das gegenseitige voneinander Lernen sein, was etwas Neues in der Arbeitswelt ist. Traditionell waren Lehr- keine Herrenjahre. Jetzt werden aus Herrenjahren Lernzeiten und aus Lehr- Vermittlerjahre in einer sich schnell verändernden Welt. Da dürfen wir getrost von Young Professionals und Old Ignorants im Unternehmen sprechen.

Autorin: Anke von Skerst
Management-Trainerin für Kommunikation und Führung

Ihr Ansprechpartner
Torsten Klanitz
Torsten Klanitz
Produktmanager
+49 (0) 231-586934-90

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.