Seminar - Plötzlich Chef!

Auf die neue Rolle bestmöglich vorbereitet sein

Plötzlich Chef

>>> zur Seminarbeschreibung!


Die 5 Basismotive des Menschen – Mitarbeiterverhalten verstehen lernen

Wer bei seinen Mitarbeitern Bereitschaft, Mitdenken und Mitunternehmertum erzeugen möchte, sollte verstehen, wie Menschen grundsätzlich funktionieren und wie man sie erreichen kann. Hier lernt man Widersprüchlich- und Gesetzmäßigkeiten kennen und kann dieses Wissen als Grundlage jedweder Motivation anwenden.


Selbstbild – sich selbst erkennen und annehmen

Die Basis für die Führung anderer Menschen muss ein Fundament sein, das einen trägt, dessen Schwächen und Befindlichkeiten und „undichte Stellen“ man kennt. Das Fundament gibt Stabilität in schwierigen Zeiten, lässt einen angemessen reagieren und ist die Grundlage, um Stärken weiterzuentwickeln, aber auch Schwächen zu akzeptieren.


Rollenfindung im Unternehmen

Am schwierigsten ist die Veränderung im eigenen Unternehmen. Gestern noch Teil der Basisgruppe, geht der Aufstieg sehr oft mit Neid und Missgunst einher. Außerdem verändern sich die Erwartungen an die eigene Person sofort. Von oben Druck, von unten Beobachtung und eigene Vorstellungen von Veränderung und Anleitung.


Wichtig ist zunächst, eine eigene Vorstellung von der neuen Aufgabe und Rolle zu entwickeln, andere Erwartungen zu antizipieren, abzuwägen und daraus ein neues Bild zu entwickeln.


Die ersten 100 Tage

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. – Das gilt auch für die neue Führungsaufgabe. Die ersten Tage sind wichtig und kriegsentscheidend. Hier einen Plan zu entwickeln, Gespräche zu führen, sich vorzustellen und ein Regelwerk anzukündigen, das die Atmosphäre in der Abteilung prägen soll, hat oberste Priorität.


Kommunikation

Kommunikation auf allen Ebenen, verbal und nonverbal, ist das Führungswerkzeug par excellence.


In diesem Seminar üben die Teilnehmer, sich ihrer Gesten, Haltungen, der Sprache der Hände und Füße bewusst zu werden und zielführend zu verändern.


Daneben feilen wir an der Sprache, entwickeln eine klare und eindeutige Rhetorik, die nicht so viel Raum für Missverständnisse und Fehldeutungen lässt und damit Sicherheit vermittelt.


Außerdem lernen die Teilnehmer die typischen Fallstricke unbedachter Äußerungen kennen und richtig einzuordnen.


Motivation

Wer Menschen dazu bewegen möchte, gute Leistungen abzurufen, der sollte ihnen vermitteln, welchen Beitrag sie zum großen Ganzen, für das Unternehmen und zum Kundennutzen stiften können. Wer darin bestärkt wird, seine Zeit sinnvoll zu nutzen, löst tiefe Befriedigung aus. Das ist eine Führungsaufgabe.


Feedback geben

Das Mitarbeitergespräch ist ein sehr wichtiges Führungsinstrument, das gelingen muss. Hier in der Wertschätzung und Klarheit zu bleiben, ist nicht so einfach und braucht Fingerspitzengefühl. Einen Methodenkoffer dazu erhalten die Teilnehmer im Seminar. Ganz praktisch werden solche Feedbacks auch eingeübt und gleichzeitig die Rhetorik und die Körpersprache trainiert. – Lernen auf allen Ebenen.


Krisen und Konflikte

Von ihren Vorgesetzten erhoffen sich die Mitarbeiter einen konstruktiven Umgang mit Konflikten im Team. Latente Spannungen führen zu Energieverlust und zu Blockaden, die dem Leistungsniveau entgegenwirken.


Die Rolle als Mediator und Moderator muss gelernt und gefunden werden. Eindeutige Herangehensweisen werden im Seminar vermittelt und eingeübt.


Praktisches

Meetings gestalten, Aufgaben delegieren, Mitarbeiter coachen und das richtige Maß an Privatem (versus Beruflichem) zulassen – all das sind sehr praktische Fragen und Anliegen, die im Seminar angesprochen werden.


Nach dem Seminar ist die frisch gebackene Führungskraft auf die häufigsten kritischen Situationen im Führungsalltag vorbereitet. Wie er damit dann umgeht, ist und bleibt seine eigene Entscheidung.

Keywords

Führen +++ Führungsqualitäten +++ Führungsrolle +++ Führungsstile +++ Führungsverantwortung +++ Leadership Training +++ Projektleitung +++ schwierige Mitarbeiter +++ Teamleitung +++ Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten

990,00 €

zzgl. Mwst

  • Frankfurt am Main (Bad Vilbel)
    28.11. - 29.11.2018
Ansprechpartner
Seminare und Coaching
Torsten Klanitz
Produktmanager
+49 (0)231-586934-90

Entdecken Sie München